This page has not been translated yet. The original contents will be shown instead

Αυτή η σελίδα δεν έχει μεταφραστεί ακόμα. Αντ' αυτού θα εμφανιστεί το αρχικό περιεχόμενο

[Translate to Griechisch:] Die antiken Felsengräber Echendra auf Santorin

[Translate to Griechisch:]

In der Nähe von Perisa befindet sich der Gavrilos-Hügel, an dessen südlichen Fuss Felsengräber aus der Zeit um 400-200 v.Chr. zu besichtigen sind. Ein paar davon sind kleinen Tempeln nachempfunden und da der Ort der Schlange gewidmet ist, ist sein Name auch "Echendra".Diese Schlange ist auch eines der Highlights der antiken Stätte und ist auf einem Felsen zu finden. Vielleicht sogar vom gleichen Steinmetz gemacht, der oben auf der Akropolis von Alt-Thera die Felsenreliefs im Artemidoros-Heiligtum gemacht hat?

Es gibt ein paar Gräber auch ein paar hundert Meter östlich davon in den Felsen. Zum Teil stammen sie aus antiker, klassischer Zeit und aus römischer Zeit. In der Nähe lag wohl auch der antike Hafen, der inzwischen durch Geröll und Bims verschüttet unter den Feldern liegt.

 

Περαιτέρω σελίδες